Service-Hotline 09443-4982694

  Gratis-Versand in DE ab € 34,90

  Zufriedenheitsgarantie

  Kaffeeberatung vom Barista

La Semeuse Mocca Bio 1000g Bohnen

100% Fair Trade Arabica | Trockenfrüchte

29,90 € *
Inhalt: 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (in DE Gratis-Versand ab € 34,90)

LAGERND. In ca. 1-3 Werktagen bei Ihnen.

  • KR10385
  • 26.06.2021
  • 26.07.2022
La Semeuse Mocca bio - Fair gehandelter Kaffee edle Mocca-Mischung mit fair gehandelten... mehr
Produktinformationen "La Semeuse Mocca Bio 1000g Bohnen"

La Semeuse Mocca bio - Fair gehandelter Kaffee

  • edle Mocca-Mischung mit fair gehandelten Arabicas aus Mexiko und Peru
  • Aromen von Trockenfrüchten und Schokolade mit feiner Säure
  • ausgesprochen säurearm dank Höhenröstung im Schweizer Jura
  • perfekt für einen aromatischen Espresso und eleganten Café Crème
  • Merkmale: Intensität: 3/5, Körper: 3/5, Säure: 1/5

Eine Spitzenmischung von La Semeuse

Wer den Mocca surfin von La Semeuse kennt, wird über den fair gehandelten Mocca bio sehr überrascht sein. Geschmacklich hat der Mocca bio wenig gemein mit seinem konventionellen Namens-Vetter. Der Kaffeeliebhaber schmeckt Aromen von Trockenfrüchten und Schokolade und erfreut sich an der deutlich wahrnehmbaren, aber dennoch dezenten Säure. Der Mocca bio findet dabei die perfekte Balance zwischen dem typischen Kaffee-Aroma und einer feinen fruchtigen Säure. Gerade in Kaffee-Milchgetränken lässt gerade diese Säure den Mocca bio besonders harmonisch wirken.

La Semeuse Mocca bio: Der faire Kaffee von La Semeuse

Für den Mocca bio verwendet La Semeuse zwei fair gehandelte Arabica-Rohkaffees aus Mexiko und Peru. Die Erzeuger dieser Kaffees erhalten für den Rohkaffee Preise, die über dem Niveau der Weltmarktpreise liegen. Damit soll sichergestellt werden, dass die Kaffeebauern und deren Familien ein auskömmliches Leben haben. Da die Rohkaffee-Preise immer wieder unter Druck geraten, ein durchaus notwendiger Schritt in die richtige Richtung.

Übrigens: Bei der Verpackung verzichtet man bei La Semeuse auf den Einsatz von Aluminium.

Höhenröstung bei La Semeuse

Das besondere Merkmal der Kaffeerösterei La Semeuse ist ihre Höhenlage im Schweizer Jura. La Chaux-de-Fonds, der Unternehmenssitz von La Semeuse, liegt auf 1.000 m über dem Meer. Dank des niedrigeren Luftdrucks in der Höhe können die Rohkaffees etwas länger geröstet werden. Die magenbelastende natürliche Chlorogensäure der Rohkaffees baut sich in dieser Zeit nahzu vollständig ab. Ergebnis sind Röstkaffees, die ausgesprochen säuream sind und von Kaffeetrinkern, die empfindlich auf die Säure reagieren, hoch geschätzt werden.

Unser Fazit: Schon beim ersten Verkosten in der Rösterei in La Chaux-de-Fonds hat uns der Mocca bio ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Die feine Säure macht diesen Kaffee so interessant.

---

Kaffeewissen: Max Havelaar Stiftung

Das Max Havelaar-Label findet sich auf vielen fair gehandelten Schweizer Produkten. Das erste Produkt, welches 1992 durch die Max Havelaar-Stiftung zertifiziert wurde, war Kaffee, der schon damals unter enormem Preisdruck stand. Ziel war es, damals wie heute, die Kaffeebauern in den benachteiligten Produktionsländern zu unterstützen. Dies konnte erreicht werden, indem der Marktzugang für Fairtrade-Produkte erleichtert wurde und vor allem viel Informations- und Überzeugungsarbeit geleistet wurde. Mittlerweile engagieren sind in der Schweiz über 220 Lizenznehmer und 850 Gastronomiepartner für den fairen Handel.

---

alle Produkte von La Semeuse aufrufen

Beschaffenheit Ganze Bohne
Maschinentyp Siebträger, Vollautomat
Röstgrad mittel
Mischung 100 % Fair Trade Arabica aus Mexico und Peru
Zubereitung Espresso, Ristretto, Kaffee Crema
Koffeingehalt wenig
Säure gering
Intensität mittel
Herkunft La Semeuse S.A., Allée des Paysans Horlogers 1, CH-2301 La Chaux-de-Fonds
Inverkehrbringer Kaffee Rauscher GmbH, Unterhörlbach 5, D-93326 Abensberg
Zuletzt angesehen